Ökoprojekt MobilSpiel e.V.

Kinder haben das Wort

Bei den zweimal im Jahr stattfindenden Kinder- und Jugendforen im Münchner Rathaus beteiligen sich die jungen Münchner*innen an der Stadtpolitik. Sie diskutieren mit Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung, stellen Anträge und gestalten die Stadt in ihrem Sinne weiter.

67. Münchner Kinder- und Jugendforum

Voll gerecht!? Eure Ideen für ein gerechtes und kinderfreundliches München

In der UN-Kinderrechtskonvention ist das Recht auf Gleichheit als ein zentrales Recht für alle Kinder und Jugendlichen bis zum 18 Lebensjahr verankert. Doch nicht immer und überall werden Mädchen und Jungen tatsächlich gleich behandelt. Wie sieht es im Alltag von Kindern und Jugendlichen in München aus? Wie gerecht ist München? Wo erleben Mädchen und Jungen Ungerechtigkeiten und Benachteiligung und welche Ideen haben sie, um diese zu überwinden?

Zu diesem Thema diskutieren Mädchen und Jungen beim 67. Münchner Kinder- und Jugendforum, das am Freitag, den 27.4.2018 von 14.30-17 Uhr im Münchner Rathaus tagt, mit Politiker*innen und Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung.

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 9-16 Jahren

Termine: 27.04.2018 und 23.11.2018, jeweils 14:30-17:00 Uhr

Ort: Münchner Rathaus, Großer Sitzungssaal

Anmeldung von Gruppen: Münchner Kinder- und Jugendforum, Tel: 089 8211100, kinderforum(at)kulturundspielraum.de

Kostenfrei